just be yourself!
  Startseite
    Verliebt
    Verhasst
    Verwirrt
    Tokio Hotel
    Politik
    Freunde
    be yourself!
    Selbstversuche
    daily life
    *lol*
    Sonstiges
  Über...
  Archiv
  Alkohol am Steuer
  Die Toten Hosen
  Handschrift
  Menschen...
  Friends
  Haustiere ;-)
  Gedichte
  Wenn eine Website...
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Webnews



http://myblog.de/be-yourself

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Kristin
  Maris HP
  TH-Hassclub
  Tokio Hotel Hass Club
 
Der gestrige Abend war toll. Zuerst dachte ich, U kommt gar nicht - ich habe ziemlich frustriert eine Zigarette nach der anderen geraucht, X' Gejammer über ihr nicht vorhandenes Sexleben angehört und mich gefragt, ob ich nicht doch lieber daheim geblieben wäre - aber so gegen 7 war er dann endlich da. Und was soll ich sagen? Es läuft langsam, aber inzwischen kann ich mit Sicherheit sagen, dass etwas läuft. Ich kann es sogar mit absolut 100%iger Sicherheit sagen. Es war so offensichtlich, dass X mich sogar darauf angesprochen hat. Es ging ihr nämlich nicht so gut und U hat ihr schließlich angeboten, dass sie notfalls bei ihm schlafen könnte. Aber davor hat er mich gefragt, ob es mir etwas ausmacht. Es war nur eine simple Frage, aber ganz offensichtlich darf es mir etwas ausmachen.
X hat nicht viel gesagt, aber es war ihr anzusehen, dass sie nicht viel davon hält. Ich habe auch nichts anderes erwartet. Ich finde es nur traurig, dass ich ihr mit Nachdruck klar machen musste, dass sie es absolut nichts angeht und ich mich vor niemandem rechtfertigen muss. Egal. Es ging mir noch nie besser und das lasse ich mir von ihr nicht kaputt machen, nur weil es in ihrer Beziehung grad nicht so gut läuft.
10.6.07 14:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung