just be yourself!
  Startseite
    Verliebt
    Verhasst
    Verwirrt
    Tokio Hotel
    Politik
    Freunde
    be yourself!
    Selbstversuche
    daily life
    *lol*
    Sonstiges
  Über...
  Archiv
  Alkohol am Steuer
  Die Toten Hosen
  Handschrift
  Menschen...
  Friends
  Haustiere ;-)
  Gedichte
  Wenn eine Website...
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Webnews



http://myblog.de/be-yourself

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Kristin
  Maris HP
  TH-Hassclub
  Tokio Hotel Hass Club
 
Ich schäme mich so sehr....

So, nach meinen Theateraufführungen und meiner Bronchitis bin ich nun endlich wieder online :-)

Und muss gleich ein Geständnis machen:
Ich bin ein schlechter Mensch.
Meine beste Freundin x hatte die Möglichkeit, für zwei Jahre ins Ausland zu gehen um dort zu modeln.
Nein, nicht das was ihr jetzt denkt, ich habe sie weder davon abgehalten noch ihr diese Chance vermasselt.

Ganz im Gegenteil.

Ich wollte, dass sie geht. Ich habe sie ermuntert, wo es nur ging. Und als sie sich entschieden hat, zu bleiben, war ich enttäuscht. Ich wollte wirklich, dass sie geht und ich schäme mich so sehr. Ich weiss, ich sollte so etwas nicht denken, aber ich habe mir regelrecht gewünscht, dass sie geht.

Es tut mir so leid.

Sie ist meine beste Freundin und ich liebe sie wie eine Schwester, aber trotzdem wollte ich, dass sie weggeht. Ich weiss nicht, warum. Vielleicht weil sie immer im Mittelpunkt steht, weil ihr alle Typen verfallen, weil ich in allen Lebensbedingungen praktisch von ihr abhängig bin.
Sie ist meine beste Freundin und sie hängt wie ein Fluch über mir. Ich schäme mich so für meine Gedanken, aber ich weiß nicht, was ich dagegen tun soll.
27.2.06 18:16
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mari / Website (1.3.06 22:03)
du hast sie doch nur unterrstützt bei der sache, wenn ich des richtig versteh..


Phoebe (11.3.06 19:56)
So leid es mir tut, aber ich glaube, Du musst Dich von Deiner Freundin ein bisschen distanzieren, ohne dass ich damit meine, dass Du sie weniger mögen sollst. Aber es tut Dir nicht gut, wenn Du Dich von ihr abhängig fühlst, Du musst Dein eigenes Ding aufbauen. Wie war das ? Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen....
Alles Gute


dolferl / Website (9.4.06 15:39)
Vielleicht hast Du ja das Gefühl, dass Deine Freundin diese Chance hätte nutzen sollen, weil es Deiner Meinung nach besser für SIE gewesen wäre - und Du jetzt deshalb ein schlechtes Gefühl bei der Sache hast, weil Du es so empfindest als hätte Deine Freundin einen Fehler gemacht. Aber jeder darf seine Fehler selbst machen, und Fehlentscheidngen treffen... das kann man den Menschen (und auch den besten Freunden) nicht abnehmen.

Noch ein Wort zu "Tokio Hotel" - Ich bin weder Fan noch Hasser, aber ich habe schon irgendwie den Eindruck, dass es selten Freunde gibt, von welchen einer TH total gut findet und der andere sie total schlecht findet... woran das wohl liegt?!
Ist Freundschaft etwa nicht möglich, wenn man verschiedene Musik gut findet?

Und um mal aus einem der letzten Gästebucheinträge zu zitieren: Blog doch mal wieder!
Gruß von einem zufällig Hereingeschneiten

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung