just be yourself!
  Startseite
    Verliebt
    Verhasst
    Verwirrt
    Tokio Hotel
    Politik
    Freunde
    be yourself!
    Selbstversuche
    daily life
    *lol*
    Sonstiges
  Über...
  Archiv
  Alkohol am Steuer
  Die Toten Hosen
  Handschrift
  Menschen...
  Friends
  Haustiere ;-)
  Gedichte
  Wenn eine Website...
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Webnews



http://myblog.de/be-yourself

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Kristin
  Maris HP
  TH-Hassclub
  Tokio Hotel Hass Club
 
Eigentlich waren meine Freunde so etwas wie meine zweite Familie. Aber jetzt hab ich sie in letzter Zeit nicht mehr so oft gesehen. Aber irgendwas ist passiert und ich weiss nicht, was sich verändert hat.
Ich kann sie nicht mehr um mich herum ertragen.
Ich weiss, das hört sich komisch an, aber es ist einfach so. Kann ein Monat einen Menschen so verändern? Hab ich mich verändert oder sie?? Sie waren eigentlich nicht anders als sonst. Also hab ich mich wohl verändert, oder?

Ich verstehe einfach nicht, was passiert ist.
13.7.06 20:05
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(13.7.06 20:11)
Kommt mir bekannt vor. Man gewöhnt sich nach ner Zeit dran...


(16.7.06 11:56)
Wenn man mit anderen viel zusammen ist und viel gemeinsam unternimmt, gewöhnt man sich wohl an sie und an ihre Eigenheiten und nimmt sie gar nicht mehr so bewusst zur Kenntnis. Mit etwas Abstand dagegen, kann es sein, dass man das Verhalten und die Art der anderen wieder in einem ganz anderen Blickwinkel sieht, und das hat nicht unbedingt damit zu tun, dass sich jemand verändert hat...

Mit Urlaub verhält es sich ja ähnlich: Die Stadt in der man wohnt ist einem so vertraut, dass man über deren Schönheit kaum einen Gedanken verschwendet - besucht man für ein Wochenende eine andere Stadt sieht man diese ganz anders... und die Erinnerung verzerrt das Bild im Nachhinein dann möglicherweise noch, so dass der nächste Besuch in der gleichen Stadt wieder einen ganz anderen Eindruck hinterlassen kann - wobei dies danna uch wieder von der Gefühlslage abhängt... eine Stadt die man während der Flitterwochen besucht wirkt sicher ganz anders, als wenn man die gleiche Satdt wegen einer Geschäftsreise besucht.

Und vielleicht brauchst Du im Moment einfach weniger Gesellschaft und mehr Zeit für Dich selbst?!
Bis demnächst in diesem Blog... Gruß, dolferl


Marii / Website (26.7.06 12:14)
mir ist es selber passiert, dass ich mich innerhalb eines wochenendes irgendwie verändert hab.
vielleicht habt ihr euch beide verändert. ka.

lg <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung