just be yourself!
  Startseite
    Verliebt
    Verhasst
    Verwirrt
    Tokio Hotel
    Politik
    Freunde
    be yourself!
    Selbstversuche
    daily life
    *lol*
    Sonstiges
  Über...
  Archiv
  Alkohol am Steuer
  Die Toten Hosen
  Handschrift
  Menschen...
  Friends
  Haustiere ;-)
  Gedichte
  Wenn eine Website...
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Webnews



http://myblog.de/be-yourself

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Kristin
  Maris HP
  TH-Hassclub
  Tokio Hotel Hass Club
 
Verliebt

Argh, Abiturstress ist was widerliches. Drei erledigt, eine kommt noch. Wenigstens hab ich jetzt wieder Zeit zum Schreiben...

Das mit U und mir wird langsam, wenigstens hab ich das Gefühl, es wäre so. Das Date (gut, es war kein offizielles Date, aber ich denke, ich kann es so bezeichnen) vor ein paar Wochen lief zwar nicht ganz so, wie ich es mir erhofft hatte, aber ich kann mich nicht beklagen. Und jetzt habe ich ihn am Freitag endlich wiedergesehen (er hatte genauso wie ich Abschlussprüfung) und ich muss mir endlich eingestehen, dass ich leider bis über beide Ohren und absolut rettungslos verliebt bin. Ich fürchte, X und Y haben es auch bemerkt, aber sie haben zum Glück nichts gesagt. Eigentlich wollte ich am nächsten Wochenende lernen, aber ich werde wohl doch aufs Streetlife gehen, um ihn zu sehen. Ich genieße jede Sekunde, in der ich in seiner Nähe bin und ich zähle jede Sekunde, bis ich ihn wiedersehe. Ich hoffe, dass es ihm ähnlich geht, aber wenn ich nicht total bescheuert bin, tut es das.
Ich bin so glücklich

Am Freitag habe ich auch X wiedergesehen, nachdem fast ein halbes Jahr praktisch Funkstille zwischen uns geherrscht hat. Wir haben uns endlich mal wieder richtig unterhalten und das erste Mal in meinem Leben war ich wirklich ehrlich zu ihr. Sie hat gesagt, dass sie in letzter Zeit viel nachgedacht hat und zugegeben, dass sie viele Fehler gemacht hat und sich ändern will. Ich bin ja mal gespannt...
4.6.07 16:18


Date?

Kennt ihr das Gefühl, wenn man etwas bekommt, was man sich vor langer Zeit gewünscht hat, von dem man aber dachte, dass man es sich nicht mehr wünscht, und plötzlich merkt, dass man es sich eigentlich die ganze Zeit gewünscht hatte?? Ich weiß, das klingt kompliziert. Egal. Ich fühl mich so unglaublich gut, ich könnte Bäume ausreißen und bei einem Marathon auf einen Berg mitlaufen. Ich dachte schon, es könnte nicht mehr besser werden - und plötzlich wird es noch besser! Und wer weiß, wahrscheinlich wird es noch besser!!
U hat mich zum Essen eingeladen. Genau der Typ, von dem ich eigentlich dachte, dass ich schon längst nicht mehr an ihm hänge. War wohl ein Irrtum. Ich bin gestern nach Hause geschwebt (ja genau, diese Art von Schweben).
Oh, shit, ich hab zum Mittagessen Knoblauch gegessen! Und ich hier nix zum Anziehen, verdammt.
Ist doch immer das gleiche mit mir...
21.4.07 18:14


Shit.
Shit shit shit.

Ich sah gut aus. Verdammt gut. Und er ist nicht mal aufgetaucht.
Und y hat mir gesagt, dass er eine Freundin hat.
Dieser Mistkerl.
Was fällt ihm ein, mich auf einmal anzurufen, mit mir zu flirten, dass ich das Gefühl hatte, er würde über mich herfallen, wenn er bei mir wäre, und dann eine Freundin zu haben?
Warum zum Teufel hat er mich angerufen?? Was bin ich für ihn?
U und C...
Ich könnte kotzen.
10.12.06 23:20


gestern hat u angerufen. der u. er. ich habe seit fast einem halben jahr nichts mehr von ihm gehört und auf einmal ruft er an. ich hatte ihn vergessen. ich dachte, ich wäre über ihn hinweg. jetzt springt ein leuchtendes glücksgefühl in meinem bauch saltos. nur weil er angerufen hat. ich will es ignorieren, aber es gelingt mir nicht und deshalb versuche ich, nicht zu viel darüber nachzudenken. es macht mir angst.
verdammt.
4.12.06 19:30


Probleme hoch x

Argh, tut mir leid, dass ich so lang nicht mehr geblogt hab - tja, je mehr passiert, desto weniger Zeit hat man.

Fangen wir mit meinem typischen Männerschlamassel an. Ich hab da jemanden kennengelernt. Ich mag ihn wirklich, naja, soweit man das nach dem ersten Treffen beurteilen kann. Dummerweise liegt dieses Treffen schon fast zwei Monate zurück - er war ein Arbeitskollege von H und der hat gekündigt, blöd gelaufen. Wenn ich mich nur nicht wieder so blöd angestellt hätte. H und x haben gesagt, dass er auf mich steht, aber ich hab bloß wieder rumgezickt. Scheisse, ich hatte sehr wohl meine Gründe, die mich davon abgehalten haben, einzugestehen, dass er mir sehr wohl auch gefällt. Das lag zum Teil daran, dass es x war, über die ich ihn kennengelernt habe - klingt paradox, ich weiss, aber es ist nun mal so.
Aber der weitaus wichtigere Grund ist dieser Mann selbst.
Er ist doppelt so alt wie ich, geschieden, hat zwei Kinder und sieht... - ungewöhnlich aus, um es harmlos auszudrücken.
Toll, nicht?
Weder x noch H haben ihn in letzter Zeit gesehen. Natürlich könnte ich einfach H nach seiner Nummer fragen und ihn anrufen. Aber wieso ist mir blöden Kuh das unangenehm? Wahrscheinlich hab ich einen totalen Dachschaden. Aber wie würde sich das denn anhören?
"Hallo H, ich weiss, ich hab wegen XXY seit Ewigkeiten rumgezickt, aber könntest du mir jetzt trotzdem seine Nummer geben?"
"Hi XXY, na, erinnerst du dich noch an mich? Wir waren vor Ewigkeiten gemeinsam auf diesem Konzert und ich hab mich gefragt, ob wir mal ins Kino gehen könnten oder so."
Na super, wie hört sich das denn an???

Und nun zu einem genauso lustigen Thema - meine Freunde, dich sich gerade gegenseitig zerfleischen und hassen, nur weil gerade mal wieder ein paar auf einem Egotripp sind. Währenddessen versucht B, mich anzumachen - ich hab noch nicht genug Freunde, die was von mir wollen - so wie einer der vielen M, die ich kenne, der, wie ich fürchte, noch immer denkt, ich hätte gesagt, dass er hässlich ist. Scheiss Gerüchte, als hätten er und ich sonst nicht genug Probleme.
12.7.06 22:35


Ich bin dumm.

Die ?berschrift sagt doch alles, oder?
Ich bin dumm. Dumm dumm dum. Vollkommen bescheuert. D?mlich. Idiotisch. Beh?mmert.
Ich stehe am gleichen Punkt wie vor zwei Monaten. Ich drehe mich im Kreis.
Ich bin einfach saubl?d.
31.1.06 22:11


*fertig sei*
*sterben will*
*heul*
31.1.06 19:53


*heul*

Ich wei? einfach nicht, was ich tun soll.

Eigentlich gibts ja nur Gr?nde, warum ich ihn abschreiben sollte:

1. Er h?lt sich selbst f?r beziehungsunf?hig

2. Er denkt, er ist zu alt f?r mich (3 Jahre - leicht bescheuert, oder?)

3. Er ist der Exfreund von x und y.

4. Er kann echt ein Arschloch sein.

5. Ich glaube, er h?ngt immer noch an x.

6. Ich weiss nicht weiter

7. Hilfe

8. Ich will sterben.

9. ...
31.1.06 18:53


Ich glaube, ich bin einfach zu bl?d, um zu wissen, was ich will. Die Sache mit U verwirrt mich total und ich wei? garnicht, warum. Ich hatte ihn doch eigentlich abgeschrieben und pl?tzlich...
Was ist nur los mit mir???
31.1.06 18:39


?!?!?

Am Freitag bin ich in ein kleines Loch gest?rzt und war mir sicher, dass ich potth?sslich bin und dass mich keiner will (bis auf einen Griff ins Klo vor einem Jahr wollte mich auch kein "guter" Typ).

Und U (die Kakerlake, von der ich mir nicht mehr sicher bin, ob sie ?berhaupt eine Kakerlake ist) hat sich wirklich M?he gegeben, mich vom Gegenteil zu ?berzeugen.
Das ganze lief etwa so ab:

"Bin ich h?sslich?"

"Unsinn, wie kommst du denn da drauf?"

"Ich bin h?sslich!"

"Nein bist du nicht!"

"Keiner will mich!"

"Woher willst du das wissen?"

"Willst du mich?"

*labert irgendwas vom Altersunterschied und dass er beziehungsunf?hig ist*

"Der Altersunterschied betr?gt grad mal 3 Jahre. Au?erdem ist das eine theoretische Frage.
Siehst du, du willst mich auch nicht."

"Das hab ich nicht behauptet" (???????)

"Keine Antwort ist auch eine Antwort."

*setzt sich neben mich*
"Willst du mich denn?" (????!!!!)

*schwitz, ist sich gar nicht mehr so sicher, ob die Antwort nein ist*
"Darum gehts nicht!"
...
"Ich bin h?sslich!"

"Bl?dsinn!"

"Ach ja? Was ist an mir h?bsch?"

"Deine Augen. Deine verr?ckte Art."

*stirbt gleich*
"Ich bin h?sslich..."

"Unsinn. Du bist h?bsch."
*schreibt mir "Du bist die H?bscheste" auf die Hand*
"Das liest du jetzt immer laut vor, wenn du denkst, dass du h?sslich bist."

*klinisch tot und vollkommen verwirrt*
29.1.06 19:46


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung